Anschrift

 

Laufamholzstrasse 114

90482 Nürnberg

0911/5460561

FAX:  542037

campus@campus-neuesdenken.de

Wir alle sind für unsere Gesundheit selbstverantwortlich.

 

Schlechte Lebenserfahrungen -gewohnheiten und negative Gedanken beeinflussen den Menschen  in seiner Gesamtheit. Das heißt, Stress, Ärger, Ängste etc. wirken sich nicht nur auf unsere Gefühlswelt aus, sondern auch auf unsere körperliche Gesundheit.

Normalerweise verfügen wir über ein geniales Selbstheilungssystem.

Wenn wir uns beispielsweise in den Finger schneiden, so heilt er wieder, denn unsere Zellen wissen genau, nach welchem Reparaturplan vorgegangen werden muss. Alle biologischen Prozesse werden durch dieses „Wissen“ (Inneres Bewusstsein) gesteuert. Dieses gibt die nötigen Informationen weiter, um den Heilungsprozess in Gang zu bringen (Selbstheilung).

Wenn unser Körper jedoch nicht über genügend Reserven (Kapazitäten) verfügt, können anstehende Probleme nicht richtig gelöst werden. Der Körper sucht dann nach einem Ausweg. Dieser besteht darin, Informationen in umgekehrter Form zu speichern (Psychologische Umkehr).

Durch andauernden Stress (negative Emotionen, Toxine, falsche Ernährung, Bewegungsmangel und Lärm), können keine Kapazitäten frei gemacht werden und die Psychologische Umkehr wird zur „Eigensabotage“. Krankheiten und Probleme werden chronisch. Wird dies nicht erkannt, muss jede wohlgemeinte Therapieform scheitern.

 

Lösung:

Durch gezielten Abbau von Stress und  Blockaden wird der Organismus entlastet. Somit werden die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder aktiviert, so dass Gesundheit und Wohlbefinden wiederhergestellt werden können.

 

Zusammenfassung:

Viele  Gesundheitsstörungen werden durch Blockierungen des körperlichen und geistigen Energiefeldes verursacht.

1.   Wir alle besitzen ein „Inneres Bewusstsein„, welches nicht nur unsere Probleme kennt, sondern auch den Lösungsweg, der zur Selbstheilung führt.

2.   Wenn dieses Innere Bewusstsein strapaziert wird (z.B. durch Stressoren) und an seine Grenzen stößt, werden diese Lösungswege blockiert und es kommt zu emotionalen Stress und körperlichen Beschwerden

3.   Halten Stress und Blockaden an, manifestieren sich chronische Beschwerden. Die Selbstheilung wird verhindert.